Jetzt Kontakt aufnehmen

Vater sein und Mann bleiben

Sie werden Vater oder sind es gerade geworden? Sie freuen sich, Sie haben viele Fragen, Sie zweifeln auch? In jedem Fall ist es eine Veränderung in Ihrem Leben.

Vater zu werden ist das schönste und gleichzeitig das einschneidendste Erlebnis im Leben eines Mannes.

Vater sein ist wie ein Neuanfang

Ein Beginn in der Beziehung zu Ihrem Kind:

Das ist klar, dieses kleine Wesen müssen sie erst noch kennenlernen. In Beziehung gehen, damit eine feste Bindung entsteht.

Ein Neuanfang in der Beziehung zu sich selbst:

Wo ist mein Platz? Welche Rollen und Aufgaben habe ich? Wo bleiben meine Bedürfnisse, meine Interessen und meine Freunde? Was ist mit meiner Arbeit? Muss ich die Familie ernähren?

Ein Neuanfang in der Beziehung zu Ihrer Frau:

Was ist mit uns als Paar, gibt es „dieses Paar“ überhaupt noch? Wo ist die Zweisamkeit geblieben? Wo ist das gegenseitige Verständnis hin? Wo ist der innige Sex, der uns immer so stark verbunden hat?

Frauen werden in dieser Lebensphase von ihrer erfahrenen Hebamme, der fürsorglichen Mutter oder ihren Freundinnen begleitet.

Männer sollten in der „Transformation“ vom Mann zum Vater unbedingt auch einen Begleiter haben. Es kann der eigene Vater sein oder auch ein väterlicher Freund.

Als erfahrener Paartherapeut sowie Familientherapeut, als Sexualtherapeut und auch als mehrfacher Vater sind mir diese Situationen mit den unterschiedlichsten Gedanken und Gefühlen bekannt und vertraut.

Ich würde Sie gern in meiner Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Berlin – Prenzlauer Berg dabei begleiten und beraten. Ich höre mir Ihre Sorgen, Ängste und Nöte an. Ich begleite Sie dabei, wie Sie diesen Neuanfang schaffen und sich trauen zu tun, was zu tun ist. So dass Sie aus dieser Belastungsprobe gestärkt hervorgehen. Finden Sie Ihre eigene Balance für sich, als Vater und als Partner in Ihrer Liebesbeziehung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Vater sein und Mann bleiben

Sie werden Vater oder sind es gerade geworden? Sie freuen sich, Sie haben viele Fragen, Sie zweifeln auch? In jedem Fall ist es eine Veränderung in Ihrem Leben.

Vater zu werden ist das schönste und gleichzeitig das einschneidendste Erlebnis im Leben eines Mannes.

Vater sein ist wie ein Neuanfang

Ein Beginn in der Beziehung zu Ihrem Kind:

Das ist klar, dieses kleine Wesen müssen sie erst noch kennenlernen. In Beziehung gehen, damit eine feste Bindung entsteht.

Ein Neuanfang in der Beziehung zu sich selbst:

Wo ist mein Platz? Welche Rollen und Aufgaben habe ich? Wo bleiben meine Bedürfnisse, meine Interessen und meine Freunde? Was ist mit meiner Arbeit? Muss ich die Familie ernähren?

Ein Neuanfang in der Beziehung zu Ihrer Frau:

Was ist mit uns als Paar, gibt es „dieses Paar“ überhaupt noch? Wo ist die Zweisamkeit geblieben? Wo ist das gegenseitige Verständnis hin? Wo ist der innige Sex, der uns immer so stark verbunden hat?

Frauen werden in dieser Lebensphase von ihrer erfahrenen Hebamme, der fürsorglichen Mutter oder ihren Freundinnen begleitet.

Männer sollten in der „Transformation“ vom Mann zum Vater unbedingt auch einen Begleiter haben. Es kann der eigene Vater sein oder auch ein väterlicher Freund.

Als erfahrener Paartherapeut sowie Familientherapeut, als Sexualtherapeut und auch als mehrfacher Vater sind mir diese Situationen mit den unterschiedlichsten Gedanken und Gefühlen bekannt und vertraut.

Ich würde Sie gern in meiner Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Berlin – Prenzlauer Berg dabei begleiten und beraten. Ich höre mir Ihre Sorgen, Ängste und Nöte an. Ich begleite Sie dabei, wie Sie diesen Neuanfang schaffen und sich trauen zu tun, was zu tun ist. So dass Sie aus dieser Belastungsprobe gestärkt hervorgehen. Finden Sie Ihre eigene Balance für sich, als Vater und als Partner in Ihrer Liebesbeziehung.